Aktueller Stand der Projekte und was wir dringend brauchen

- Von 1995 bis 2000 hat "Terre des Hommes Alsace" uns geholfen, eine Nomadenschule, zu finanzieren, dank der wir ca. fünfzig Kindern täglich nicht nur einen Basisunterricht, sondern auch zwei warme Mahlzeiten bieten konnten. Leider musste im Jahr 2000 dieses Projekt abgebrochen werden, denn ein grosses, von der E.U. finanziertes Wiederaufforstungsprojekt erlaubt es nun den Nomadenfamilien nicht mehr, sich mit ihren Herden wie früher in dieser Gegend zu versammeln.
Unsere Nomadenschule im Jahr 1996
~ Startseite~
~ zurück ~

Was gibt es Neues